karriere@wicker.de 05621 803-821
Fort- und Weiterbildungen

Fachpflegerin/ -pfleger Intensivpflege und Anästhesie

Fachpflegerin/ -pfleger Intensivpflege und Anästhesie

Als Fachpfleger/in im Bereich Intensivpflege und Anästhesie spezialisieren Sie sich im genannten Bereich. Mit diesem Zusatz dürfen Sie Patienten auf den Aufwach- und Intensivstationen pflegen und betreuen. Zusätzlich bereiten Sie Narkosen vor, bedienen die jeweiligen Geräte zur Erhaltung der Vitalfunktionen des Patienten und unterstützen die Anästhesisten. Ihr Alltag bringt Vielfalt, Menschlichkeit und Verantwortung mit sich. Als Spezialist/in für Intensivpflege und Anästhesie tragen Sie zur Versorgung und Qualitätssicherung in diesen Bereichen bei.

Die Weiterbildung verbindet theoretische mit praktischen Inhalten, d. h. Sie besuchen 4 Grundmodule und 5 Fachmodule. Die Theoriemodule werden im Wicker Bildungszentrum unterrichtet und die Praxismodule werden in der Werner Wicker Klinik und den kooperierenden Kliniken abgelegt, sodass Sie verschiedene Strukturen kennenlernen.

Die Kosten der Weiterbildung belaufen sich für externe Teilnehmer auf 5.480,00 € / Person. Betriebszugehörige Teilnehmer erhalten die Kosten auf Anfrage, da Weiterbildungen je nach Möglichkeit von uns bezuschusst bzw. übernommen werden.

Ausbildungsbeginn: auf Anfrage

Ausbildungsdauer: 2 Jahre (Modulform)

Abschluss: Fachpfleger/in Intensivpflege & Anästhesie

Sie sind

  • Menschlich und kommunikativ
  • Engagiert und motiviert
  • Ausgebildete/r Pflegefachfrau/-mann

Sie lernen

  • Wie Sie individuell und altersspezifisch die Intensivpflege am schwerkranken Patienten durchführen
  • Wie Sie Intensiv- und Anästhesiepflege planen, ausführen und bewerten
  • Wie Sie Menschen mit Störungen des Herz-Kreislaufsystems, der Atmung, des Bewusstseins, etc. im Sinne der Intensivtherapie überwachen und unterstützen
  • Wie Sie Vorbeugung und Überwachung in professionelles Handeln integrieren
  • Wie Sie ethische und kulturelle Gesichtspunkte bei Ihrer Planung, Durchführung und Auswertung berücksichtigen
  • Wie Sie mit psychischen und physischen Anforderungen umgehen, um sich vor Überlastung zu schützen
  • Wie Sie verschiedene Anästhesieverfahren begleiten, assistieren und durchführen
  • Wie Sie in Notfall- und Krisensituationen angemessen reagieren

Ihre Ansprechpartnerin


Sarah-Marie Engel
karriere@wicker.de
05621 806-214

Kontakt

Bildungszentrum an der WWK

Im Kreuzfeld 4
34537 Bad Wildungen-Reinhardshausen


Telefon
Bildungszentrum: 05621 803-821
Personalabteilung: 05621 806-214

E-Mail
karriere@wicker.de

Zur Online Bewerbung

Vergünstigungen
Beruf mit Zukunft
Leitbild
Pflegepraktikum
Vorteile einer Ausbildung am Bildungszentrum der Werner Wicker Klinik

Wir – die Wicker Gruppe – sorgen nicht nur für Gesundheit, sondern auch für das Wohl unserer Auszubildenden und Mitarbeiter. Deshalb bieten wir Ihnen verschiedenste Angebote und Vergünstigungen.

Alle Vorteile & Vergünstigungen
Ein Beruf mit Zukunft

Berufe in der Gesundheits- und Krankenpflege gelten aufgrund des demografischen Wandels in der Gesellschaft als ausgesprochen zukunftssicher und bieten heute wie morgen beste Aussichten auf dem Arbeitsmarkt.

Unser Leitbild

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.
Dies begründen wir mit unseren selbst gesetzten Maßstäben in unserer Unternehmensphilosophie.

Mehr erfahren
Pflegepraktikum

Übrigens: Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Ihnen der Beruf der/des Pflegefachfrau/-manns liegt, können Sie jederzeit ein Pflegepraktikum in einer der Wicker Kliniken (in Hessen und Nordrhein-Westfalen) absolvieren. Falls Sie sich für ein Pflegepraktikum an der Werner Wicker Klinik in Reinhardshausen interessieren, wenden Sie sich bitte an Pflegedirektor Herrn Fischer, Telefon: 05621/803 834 oder per Email: fischer@werner-wicker-klinik.de

Weitere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Pflegedienstleitungen. Eine Übersicht
aller Wicker Kliniken finden Sie unter: www.wicker.de/alle-kliniken

Flyer: Pflegepraktikum bei Wicker (PDF)