Das Bildungszentrum an der Werner-Wicker-Klinik bildet Krankenschwester und Krankenpfleger aus. Die Berufsbezeichnung lautet: Gesundheits- und KrankenpflegerInnen. Werner-Wicker-Klinik,Bildungszentrum, Krankenpflegeschule, Krankenschwester, Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleferin, Weiterbildungen, Anästhesie, Intensivpflege, Hygiene, Praxisanleiter, Stationsleitung, Strahlenschutz
zur Wicker-Gruppe zur Wicker-Gruppe


Wer kann sich bewerben?

Zugangsvoraussetzungen

  • Interesse am Beruf
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Hauptschulabschluss

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich per Post oder E-Mail.

Wir laden Sie ein, persönliches Kennenlernen ist uns wichtig.

Und dann?

(Nach der Ausbildung)

Angebot attraktiver Arbeitsplätze in der Wicker-Gruppe sowie die Möglichkeit die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege anzuschließen.  

Ausbildung zur Krankenpflegehelferin/zum Krankenpflegehelfer

Krankenpflegehelfer/-innen arbeiten unter Anleitung und Verantwortung der Pflegefachkräfte. Sie unterstützen diese in der Pflege und Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen. Die Ausbildung qualifiziert  zu Tätigkeiten in Kliniken, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Nach erfolgreich abgeschlossenem  Krankenpflegehilfeexamen kann die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger(in) angeschlossen werden!

 

Ausbildungsbeginn: 01.April 2017

 

Ausbildungsdauer: 1 Jahr

 

Abschluss: Krankenpflegehelfer/in

 

Theorie: 700 Stunden Vermittlung von Kenntnissen in folgenden Themenbereichen:

  • Pflegefachlicher und pflegepraktischer Lernbereich
  • Gesundheit und Krankheit als Prozess
  • Krankenpflegehilfe als Beruf
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen der pflegerischen Arbeit

 

Praxis: Mindestens 900 Stunden auf den Stationen der

Werner Wicker Klinik in Bad Wildungen sowie in ambulanten Pflegeeinrichtungen.

Informationen als PDF

Verdienst während der Ausbildung:

660 €                        

Elke Marcattili
Berufspädagogin (B.A.)
E-Mail

© 1997-2016 Werner-Wicker-Klinik, Bad Wildungen | Aktualisiert am 13.07.2016 | Seite empfehlen